Endlich frei von Stress mit der Buchhaltung – Modul 5

Online

MODUL 5: Praxisteil: Hierfür dürfen Sie vorab Ihre ganz persönliche Fragestellung Ihr ganz persönliches Anwendungsbeispiel einreichen, das dann thematisiert und gemeinsam erarbeitet wird Sie möchten endlich wirklich verstehen, was es mit Ihren Buchführungspflichten als Selbstständige:r auf sich hat, was Sie warum zu tun haben und vor allem: Welche Vorteile Ihnen das bringt, und auch: Worauf Sie NICHT achten müssen, obwohl Sie möglicherweise immer davon ausgingen, es sei für Sie relevant Sie möchten endlich frei werden von dem Stress, der regelmäßig entsteht, wenn die Abgabe der Umsatzsteuer-Voranmeldung ansteht, die Steuererklärungen gemacht werden müssen oder die Bank nach den Auswertungen aus Ihrer Buchhaltung fragt. Dieser Kurs richtet sich speziell an Solo-Selbstständige und deren Bedürfnisse. Haben Sie sich vor kurzem oder auch bereits vor einigen Jahren selbstständig gemacht und möchten jetzt endlich genauer wissen, was Sie warum und wann zu tun haben? Es einfach richtig machen…. Dann sind Sie hier richtig! Sie können den Kurs letztlich auch selbst mitgestalten, indem Sie für das 5. Modul Ihr ganz persönliches Fallbeispiel, Ihre ganz persönliche Fragestellung einreichen, das dann im letzten Termin thematisiert wird. Der Kurs setzt sich aus fünf Modulen zusammen, die in wöchentlichem Abstand jeweils freitags von 9.30 h bis 12.30 h stattfinden, dazu kann ein individueller 45-minütiger 1:1-Termin zum Vorzugspreis von nur € 59 gebucht werden. Bei jedem Kurstermin ist Zeit für individuelle Fragen und Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden eingeplant. Dazu gibt es im Laufe des Kurses eine Menge Praxistools, Übungen und Materialien. Am letzten Freitag (5. Modul) werden dann Fallbeispiele praktisch erarbeitet und detailliert durchgesprochen. Diese Fallbeispiele bzw. Fragestellungen dürfen Sie als Teilnehmer:in mit einer Vorlaufzeit von zwei Wochen einreichen, so dass im 5. Modul Ihr ganz konkretes, individuelles Thema aufgegriffen wird. In einer Gruppe von mindestens 8 Personen wird gelernt, diskutiert, erarbeitet: worauf wir tatsächlich achten müssen, aber auch worauf nicht, weil es für Freiberufler*innen und Einzelunternehmer*innen gar nicht relevant ist, wie wir uns organisieren können, damit dieser Stress nicht immer wieder ausbricht, welche Möglichkeiten wir haben, uns leicht einen Überblick zu verschaffen, damit die Unsicherheit mit den Zahlen endlich aufhört, was hinter all den Begriffen steckt, die uns oft so verunsichern und was genau das für uns bedeutet, wo wir Gestaltungsmöglichkeiten haben - denn: wenn wir schon eine Buchhaltung machen müssen, dann sollten wir sie doch auch für uns nutzen können, wie wir die Auswertungen aus unserer Buchhaltung für unsere Planung und unsere Ziele nutzen und deshalb letztlich Freude an dieser Arbeit gewinnen! Der Kurs findet über fünf Wochen vom 3. bis 31. März 2023 jeweils freitagsvormittags mit folgenden Optionen stattfindet: Endlich frei von Stress mit der Buchhaltung Basis Plus Workshop Modul 1: 03.03.2023   9.30 – 12.30 h: Einordnung der Selbstständigkeit, Buchführungspflicht, Papier vs digital, ordnungsgemäße Buchführung, Umsatzsteuer √ √ Workshop Modul 2: 10.03.2023 9.30 – 12.30 h Ordnung ist die halbe Buchführung: Praxistipps für die täglichen Abläufe, Routinen, Umgang mit Belegen, Betriebsausgaben √ √ Workshop Modul 3: 17.03.2023 9.30 – 12.30 h Wiederholung mit Praxisaufgaben, GOBD, Kassenführung, Buchhaltungssoftware √ √ Workshop Modul 4: 24.03.2023 9.30 – 12.30 h Kontenrahmen SKR03, Betriebswirtschaftliche Auswertung (Bwa) u. andere Auswertungsmöglichkeiten, individuelle Gestaltung X √ Workshop Modul 5: 31.03.2023 9.30 – 12.30 h Praxisteil anhand von den Teilnehmer*innen vorher eingereichter Fragen und Beispiele X √ Preis netto € 249 € 399 ADD ON Individueller 45-minütiger 1:1 Termin 27.-30.03.2023 zu Themen aus den ersten vier Workshops €   59 €   59   Die Module sind nicht einzeln buchbar. Anmeldeschluss ist der 1. März 2023 JETZT ANMELDEN

Buchhaltung ist kein Hexenwerk

Online

Dieser Workshop wird angeboten von Berufswege für Frauen e.V.. Anmeldung über https://www.berufswege-fuer-frauen.de/ In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie es sich mit Ihrer Buchhaltung leichter machen können. Sie erfahren, wie Sie die Abläufe sinnvoll gestalten, Probleme und Fehler vermeiden und sogar Nutzen aus Ihrer Buchhaltung ziehen können und somit Geld sparen.

Endlich frei von Stress mit der Buchhaltung – Modul 1

Online

MODUL 1: Einordnung der Selbstständigkeit – Klärung der wichtigsten Begriffe und Abkürzungen – Was bedeutet Buchführungspflicht? – Entscheidung Papier- oder digitale Buchhaltung – Was bedeutet ordnungsgemäße Buchführung? – Für wen gilt die Kleinunternehmerregelung? – Was bedeutet Umsatzsteuerpflicht? Sie möchten endlich wirklich verstehen, was es mit Ihren Buchführungspflichten als Selbstständige:r auf sich hat, was Sie warum zu tun haben und vor allem: Welche Vorteile Ihnen das bringt, und auch: Worauf Sie NICHT achten müssen, obwohl Sie möglicherweise immer davon ausgingen, es sei für Sie relevant Sie möchten endlich frei werden von dem Stress, der regelmäßig entsteht, wenn die Abgabe der Umsatzsteuer-Voranmeldung ansteht, die Steuererklärungen gemacht werden müssen oder die Bank nach den Auswertungen aus Ihrer Buchhaltung fragt. Dieser online-live Kurs richtet sich speziell an Solo-Selbstständige und deren Bedürfnisse. Haben Sie sich vor kurzem oder auch bereits vor einigen Jahren selbstständig gemacht und möchten jetzt endlich genauer wissen, was Sie warum und wann zu tun haben? Es einfach richtig machen…. Dann sind Sie hier richtig! Sie können den Kurs letztlich auch selbst mitgestalten, indem Sie für das 5. Modul Ihr ganz persönliches Fallbeispiel, Ihre ganz persönliche Fragestellung einreichen, das dann im letzten Termin thematisiert wird. Der Kurs setzt sich aus fünf Modulen zusammen, die in wöchentlichem Abstand jeweils freitags von 9.30 h bis 12.30 h stattfinden, dazu kann ein individueller 45-minütiger 1:1-Termin zum Vorzugspreis von nur € 59 gebucht werden. Bei jedem Kurstermin ist Zeit für individuelle Fragen und Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden eingeplant. Dazu gibt es im Laufe des Kurses eine Menge Praxistools, Übungen und Materialien. Am letzten Freitag (5. Modul) werden dann Fallbeispiele praktisch erarbeitet und detailliert durchgesprochen. Diese Fallbeispiele bzw. Fragestellungen dürfen Sie als Teilnehmer:in mit einer Vorlaufzeit von zwei Wochen einreichen, so dass im 5. Modul Ihr ganz konkretes, individuelles Thema aufgegriffen wird. In einer Gruppe von mindestens 8 Personen wird gelernt, diskutiert, erarbeitet: worauf wir tatsächlich achten müssen, aber auch worauf nicht, weil es für Freiberufler*innen und Einzelunternehmer*innen gar nicht relevant ist, wie wir uns organisieren können, damit dieser Stress nicht immer wieder ausbricht, welche Möglichkeiten wir haben, uns leicht einen Überblick zu verschaffen, damit die Unsicherheit mit den Zahlen endlich aufhört, was hinter all den Begriffen steckt, die uns oft so verunsichern und was genau das für uns bedeutet, wo wir Gestaltungsmöglichkeiten haben - denn: wenn wir schon eine Buchhaltung machen müssen, dann sollten wir sie doch auch für uns nutzen können, wie wir die Auswertungen aus unserer Buchhaltung für unsere Planung und unsere Ziele nutzen und deshalb letztlich Freude an dieser Arbeit gewinnen! Der Kurs findet über fünf Wochen vom 1. bis 29. September 2023 jeweils freitagsvormittags mit folgenden Optionen stattfindet:   Endlich frei von Stress mit der Buchhaltung Basis Plus Workshop Modul 1: 01.09.2023   9.30 – 12.30 h: Einordnung der Selbstständigkeit, Buchführungspflicht, Papier vs digital, ordnungsgemäße Buchführung, Umsatzsteuer √ √ Workshop Modul 2: 08.09.2023 9.30 – 12.30 h Ordnung ist die halbe Buchführung: Praxistipps für die täglichen Abläufe, Routinen, Umgang mit Belegen, Betriebsausgaben √ √ Workshop Modul 3: 15.09.2023 9.30 – 12.30 h Wiederholung mit Praxisaufgaben, GOBD, Kassenführung, Buchhaltungssoftware √ √ Workshop Modul 4: 22.09.2023 9.30 – 12.30 h Kontenrahmen SKR03, Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) und andere Auswertungsmöglichkeiten, individuelle Gestaltung X √ Workshop Modul 5: 29.09.2023 9.30 – 12.30 h Praxisteil anhand von den Teilnehmer*innen vorher eingereichter Fragen und Beispiele X √ Preis netto € 299 € 449 ADD ON Individueller 45-minütiger 1:1 Termin 18.-29.09.2022 zu Themen aus den ersten drei Workshops €   59 €   59   Die Module sind nicht einzeln buchbar. Anmeldeschluss ist der 30. August 2023. Bei Anmeldung und Zahlung der Kursgebühr bis 31. Juli 2023 gibt es einen Frühbucherrabatt in Höhe von 10% ! JETZT ANMELDEN

Endlich frei von Stress mit der Buchhaltung – Modul 2

Online

MODUL 2: Ordnung ist die halbe Buchführung: Praxistipps für die täglichen Abläufe, Routinen – Umgang mit Belegen – Ordnung und Organisation – Umgang mit Betriebsausgaben und –Einnahmen – Geschäftskonto ja oder nein Sie möchten endlich wirklich verstehen, was es mit Ihren Buchführungspflichten als Selbstständige:r auf sich hat, was Sie warum zu tun haben und vor allem: Welche Vorteile Ihnen das bringt, und auch: Worauf Sie NICHT achten müssen, obwohl Sie möglicherweise immer davon ausgingen, es sei für Sie relevant Sie möchten endlich frei werden von dem Stress, der regelmäßig entsteht, wenn die Abgabe der Umsatzsteuer-Voranmeldung ansteht, die Steuererklärungen gemacht werden müssen oder die Bank nach den Auswertungen aus Ihrer Buchhaltung fragt. Dieser online-live Kurs richtet sich speziell an Solo-Selbstständige und deren Bedürfnisse. Haben Sie sich vor kurzem oder auch bereits vor einigen Jahren selbstständig gemacht und möchten jetzt endlich genauer wissen, was Sie warum und wann zu tun haben? Es einfach richtig machen…. Dann sind Sie hier richtig! Sie können den Kurs letztlich auch selbst mitgestalten, indem Sie für das 5. Modul Ihr ganz persönliches Fallbeispiel, Ihre ganz persönliche Fragestellung einreichen, das dann im letzten Termin thematisiert wird. Der Kurs setzt sich aus fünf Modulen zusammen, die in wöchentlichem Abstand jeweils freitags von 9.30 h bis 12.30 h stattfinden, dazu kann ein individueller 45-minütiger 1:1-Termin zum Vorzugspreis von nur € 59 gebucht werden. Bei jedem Kurstermin ist Zeit für individuelle Fragen und Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden eingeplant. Dazu gibt es im Laufe des Kurses eine Menge Praxistools, Übungen und Materialien. Am letzten Freitag (5. Modul) werden dann Fallbeispiele praktisch erarbeitet und detailliert durchgesprochen. Diese Fallbeispiele bzw. Fragestellungen dürfen Sie als Teilnehmer:in mit einer Vorlaufzeit von zwei Wochen einreichen, so dass im 5. Modul Ihr ganz konkretes, individuelles Thema aufgegriffen wird. In einer Gruppe von mindestens 8 Personen wird gelernt, diskutiert, erarbeitet: worauf wir tatsächlich achten müssen, aber auch worauf nicht, weil es für Freiberufler*innen und Einzelunternehmer*innen gar nicht relevant ist, wie wir uns organisieren können, damit dieser Stress nicht immer wieder ausbricht, welche Möglichkeiten wir haben, uns leicht einen Überblick zu verschaffen, damit die Unsicherheit mit den Zahlen endlich aufhört, was hinter all den Begriffen steckt, die uns oft so verunsichern und was genau das für uns bedeutet, wo wir Gestaltungsmöglichkeiten haben - denn: wenn wir schon eine Buchhaltung machen müssen, dann sollten wir sie doch auch für uns nutzen können, wie wir die Auswertungen aus unserer Buchhaltung für unsere Planung und unsere Ziele nutzen und deshalb letztlich Freude an dieser Arbeit gewinnen! Der Kurs findet über fünf Wochen vom 1. bis 29. September 2023 jeweils freitagsvormittags mit folgenden Optionen stattfindet: Endlich frei von Stress mit der Buchhaltung Basis Plus Workshop Modul 1: 01.09.2023   9.30 – 12.30 h: Einordnung der Selbstständigkeit, Buchführungspflicht, Papier vs digital, ordnungsgemäße Buchführung, Umsatzsteuer √ √ Workshop Modul 2: 08.09.2023 9.30 – 12.30 h Ordnung ist die halbe Buchführung: Praxistipps für die täglichen Abläufe, Routinen, Umgang mit Belegen, Betriebsausgaben √ √ Workshop Modul 3: 15.09.2023 9.30 – 12.30 h Wiederholung mit Praxisaufgaben, GOBD, Kassenführung, Buchhaltungssoftware √ √ Workshop Modul 4: 22.09.2023 9.30 – 12.30 h Kontenrahmen SKR03, Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) und andere Auswertungsmöglichkeiten, individuelle Gestaltung X √ Workshop Modul 5: 29.09.2023 9.30 – 12.30 h Praxisteil anhand von den Teilnehmer*innen vorher eingereichter Fragen und Beispiele X √ Preis netto € 299 € 449 ADD ON Individueller 45-minütiger 1:1 Termin 18.-28.09.2023 zu Themen aus den ersten drei Workshops €   59 €   59   Die Module sind nicht einzeln buchbar. Anmeldeschluss ist der 30. August 2023. Bei Anmeldung und Zahlung der Kursgebühr bis 31. Juli 2023 gibt es einen Frühbucherrabatt in Höhe von 10% ! JETZT ANMELDEN  

Endlich frei von Stress mit der Buchhaltung – Modul 3

Online

MODUL 3: Übungen zur Wiederholung und Festigung der Themen aus den ersten beiden Modulen mit Praxisaufgaben – Was sind die GOBD? – Was sollten Solo-Selbstständige zum Thema Kassenführung wissen? – Entscheidung: Buchhaltung selbst machen oder extern vergeben – Entscheidung: Die passende Buchhaltungssoftware Sie möchten endlich wirklich verstehen, was es mit Ihren Buchführungspflichten als Selbstständige:r auf sich hat, was Sie warum zu tun haben und vor allem: Welche Vorteile Ihnen das bringt, und auch: Worauf Sie NICHT achten müssen, obwohl Sie möglicherweise immer davon ausgingen, es sei für Sie relevant Sie möchten endlich frei werden von dem Stress, der regelmäßig entsteht, wenn die Abgabe der Umsatzsteuer-Voranmeldung ansteht, die Steuererklärungen gemacht werden müssen oder die Bank nach den Auswertungen aus Ihrer Buchhaltung fragt. Dieser online-live Kurs richtet sich speziell an Solo-Selbstständige und deren Bedürfnisse. Haben Sie sich vor kurzem oder auch bereits vor einigen Jahren selbstständig gemacht und möchten jetzt endlich genauer wissen, was Sie warum und wann zu tun haben? Es einfach richtig machen…. Dann sind Sie hier richtig! Sie können den Kurs letztlich auch selbst mitgestalten, indem Sie für das 5. Modul Ihr ganz persönliches Fallbeispiel, Ihre ganz persönliche Fragestellung einreichen, das dann im letzten Termin thematisiert wird. Der Kurs setzt sich aus fünf Modulen zusammen, die in wöchentlichem Abstand jeweils freitags von 9.30 h bis 12.30 h stattfinden, dazu kann ein individueller 45-minütiger 1:1-Termin zum Vorzugspreis von nur € 59 gebucht werden. Bei jedem Kurstermin ist Zeit für individuelle Fragen und Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden eingeplant. Dazu gibt es im Laufe des Kurses eine Menge Praxistools, Übungen und Materialien. Am letzten Freitag (5. Modul) werden dann Fallbeispiele praktisch erarbeitet und detailliert durchgesprochen. Diese Fallbeispiele bzw. Fragestellungen dürfen Sie als Teilnehmer:in mit einer Vorlaufzeit von zwei Wochen einreichen, so dass im 5. Modul Ihr ganz konkretes, individuelles Thema aufgegriffen wird. In einer Gruppe von mindestens 8 Personen wird gelernt, diskutiert, erarbeitet: worauf wir tatsächlich achten müssen, aber auch worauf nicht, weil es für Freiberufler*innen und Einzelunternehmer*innen gar nicht relevant ist, wie wir uns organisieren können, damit dieser Stress nicht immer wieder ausbricht, welche Möglichkeiten wir haben, uns leicht einen Überblick zu verschaffen, damit die Unsicherheit mit den Zahlen endlich aufhört, was hinter all den Begriffen steckt, die uns oft so verunsichern und was genau das für uns bedeutet, wo wir Gestaltungsmöglichkeiten haben - denn: wenn wir schon eine Buchhaltung machen müssen, dann sollten wir sie doch auch für uns nutzen können, wie wir die Auswertungen aus unserer Buchhaltung für unsere Planung und unsere Ziele nutzen und deshalb letztlich Freude an dieser Arbeit gewinnen! Der Kurs findet über fünf Wochen vom 1. bis 29. September 2023 jeweils freitagsvormittags mit folgenden Optionen stattfindet: Endlich frei von Stress mit der Buchhaltung Basis Plus Workshop Modul 1: 01.09.2023   9.30 – 12.30 h: Einordnung der Selbstständigkeit, Buchführungspflicht, Papier vs digital, ordnungsgemäße Buchführung, Umsatzsteuer √ √ Workshop Modul 2: 08.09.2023 9.30 – 12.30 h Ordnung ist die halbe Buchführung: Praxistipps für die täglichen Abläufe, Routinen, Umgang mit Belegen, Betriebsausgaben √ √ Workshop Modul 3: 15.09.2023 9.30 – 12.30 h Wiederholung mit Praxisaufgaben, GOBD, Kassenführung, Buchhaltungssoftware √ √ Workshop Modul 4: 22.09.2023 9.30 – 12.30 h Kontenrahmen SKR03, Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) und andere Auswertungsmöglichkeiten, individuelle Gestaltung X √ Workshop Modul 5: 29.09.2023 9.30 – 12.30 h Praxisteil anhand von den Teilnehmer*innen vorher eingereichter Fragen und Beispiele X √ Preis netto € 299 € 449 ADD ON Individueller 45-minütiger 1:1 Termin 18.-28.09.2023 zu Themen aus den ersten drei Workshops €   59 €   59   Die Module sind nicht einzeln buchbar. Bei Anmeldung und Zahlung der Kursgebühr bis 31. Juli 2023 gibt es einen Frühbucherrabatt in Höhe von 10% ! JETZT ANMELDEN

Endlich frei von Stress mit der Buchhaltung – Modul 4

Online

MODUL 4: Was ist ein Kontenrahmen? – Der SKR03 – Die betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) und andere Auswertungsmöglichkeiten – individuelle Gestaltungsmöglichkeiten in der eigenen Buchhaltung – die eigene Buchhaltung als Planungsgrundlage nutzen Sie möchten endlich wirklich verstehen, was es mit Ihren Buchführungspflichten als Selbstständige:r auf sich hat, was Sie warum zu tun haben und vor allem: Welche Vorteile Ihnen das bringt, und auch: Worauf Sie NICHT achten müssen, obwohl Sie möglicherweise immer davon ausgingen, es sei für Sie relevant Sie möchten endlich frei werden von dem Stress, der regelmäßig entsteht, wenn die Abgabe der Umsatzsteuer-Voranmeldung ansteht, die Steuererklärungen gemacht werden müssen oder die Bank nach den Auswertungen aus Ihrer Buchhaltung fragt. Dieser online live Kurs richtet sich speziell an Solo-Selbstständige und deren Bedürfnisse. Haben Sie sich vor kurzem oder auch bereits vor einigen Jahren selbstständig gemacht und möchten jetzt endlich genauer wissen, was Sie warum und wann zu tun haben? Es einfach richtig machen…. Dann sind Sie hier richtig! Sie können den Kurs letztlich auch selbst mitgestalten, indem Sie für das 5. Modul Ihr ganz persönliches Fallbeispiel, Ihre ganz persönliche Fragestellung einreichen, das dann im letzten Termin thematisiert wird. Der Kurs setzt sich aus fünf Modulen zusammen, die in wöchentlichem Abstand jeweils freitags von 9.30 h bis 12.30 h stattfinden, dazu kann ein individueller 45-minütiger 1:1-Termin zum Vorzugspreis von nur € 59 gebucht werden. Bei jedem Kurstermin ist Zeit für individuelle Fragen und Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden eingeplant. Dazu gibt es im Laufe des Kurses eine Menge Praxistools, Übungen und Materialien. Am letzten Freitag (5. Modul) werden dann Fallbeispiele praktisch erarbeitet und detailliert durchgesprochen. Diese Fallbeispiele bzw. Fragestellungen dürfen Sie als Teilnehmer:in mit einer Vorlaufzeit von zwei Wochen einreichen, so dass im 5. Modul Ihr ganz konkretes, individuelles Thema aufgegriffen wird. In einer Gruppe von mindestens 8 Personen wird gelernt, diskutiert, erarbeitet: worauf wir tatsächlich achten müssen, aber auch worauf nicht, weil es für Freiberufler*innen und Einzelunternehmer*innen gar nicht relevant ist, wie wir uns organisieren können, damit dieser Stress nicht immer wieder ausbricht, welche Möglichkeiten wir haben, uns leicht einen Überblick zu verschaffen, damit die Unsicherheit mit den Zahlen endlich aufhört, was hinter all den Begriffen steckt, die uns oft so verunsichern und was genau das für uns bedeutet, wo wir Gestaltungsmöglichkeiten haben - denn: wenn wir schon eine Buchhaltung machen müssen, dann sollten wir sie doch auch für uns nutzen können, wie wir die Auswertungen aus unserer Buchhaltung für unsere Planung und unsere Ziele nutzen und deshalb letztlich Freude an dieser Arbeit gewinnen! Der Kurs findet über fünf Wochen vom 1. bis 29. September 2023 jeweils freitagsvormittags mit folgenden Optionen stattfindet: Endlich frei von Stress mit der Buchhaltung Basis Plus Workshop Modul 1: 01.09.2023   9.30 – 12.30 h: Einordnung der Selbstständigkeit, Buchführungspflicht, Papier vs digital, ordnungsgemäße Buchführung, Umsatzsteuer √ √ Workshop Modul 2: 08.09.2023 9.30 – 12.30 h Ordnung ist die halbe Buchführung: Praxistipps für die täglichen Abläufe, Routinen, Umgang mit Belegen, Betriebsausgaben √ √ Workshop Modul 3: 15.09.2023 9.30 – 12.30 h Wiederholung mit Praxisaufgaben, GOBD, Kassenführung, Buchhaltungssoftware √ √ Workshop Modul 4: 22.09.2023 9.30 – 12.30 h Kontenrahmen SKR03, Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) und andere Auswertungsmöglichkeiten, individuelle Gestaltung X √ Workshop Modul 5: 29.09.2023 9.30 – 12.30 h Praxisteil anhand von den Teilnehmer*innen vorher eingereichter Fragen und Beispiele X √ Preis netto € 299 € 449 ADD ON Individueller 45-minütiger 1:1 Termin 18.-28.09.2023 zu Themen aus den ersten drei Workshops €   59 €   59   Die Module sind nicht einzeln buchbar. Anmeldeschluss ist der 30. August 2023. Bei Anmeldung und Zahlung der Kursgebühr bis 31. Juli 2023 gibt es einen Frühbucherrabatt in Höhe von 10% ! JETZT ANMELDEN

Endlich frei von Stress mit der Buchhaltung – Modul 5

Online

MODUL 5: Praxisteil: Hierfür dürfen Sie vorab Ihre ganz persönliche Fragestellung Ihr ganz persönliches Anwendungsbeispiel einreichen, das dann thematisiert und gemeinsam erarbeitet wird Sie möchten endlich wirklich verstehen, was es mit Ihren Buchführungspflichten als Selbstständige:r auf sich hat, was Sie warum zu tun haben und vor allem: Welche Vorteile Ihnen das bringt, und auch: Worauf Sie NICHT achten müssen, obwohl Sie möglicherweise immer davon ausgingen, es sei für Sie relevant Sie möchten endlich frei werden von dem Stress, der regelmäßig entsteht, wenn die Abgabe der Umsatzsteuer-Voranmeldung ansteht, die Steuererklärungen gemacht werden müssen oder die Bank nach den Auswertungen aus Ihrer Buchhaltung fragt. Dieser online-live Kurs richtet sich speziell an Solo-Selbstständige und deren Bedürfnisse. Haben Sie sich vor kurzem oder auch bereits vor einigen Jahren selbstständig gemacht und möchten jetzt endlich genauer wissen, was Sie warum und wann zu tun haben? Es einfach richtig machen…. Dann sind Sie hier richtig! Sie können den Kurs letztlich auch selbst mitgestalten, indem Sie für das 5. Modul Ihr ganz persönliches Fallbeispiel, Ihre ganz persönliche Fragestellung einreichen, das dann im letzten Termin thematisiert wird. Der Kurs setzt sich aus fünf Modulen zusammen, die in wöchentlichem Abstand jeweils freitags von 9.30 h bis 12.30 h stattfinden, dazu kann ein individueller 45-minütiger 1:1-Termin zum Vorzugspreis von nur € 59 gebucht werden. Bei jedem Kurstermin ist Zeit für individuelle Fragen und Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden eingeplant. Dazu gibt es im Laufe des Kurses eine Menge Praxistools, Übungen und Materialien. Am letzten Freitag (5. Modul) werden dann Fallbeispiele praktisch erarbeitet und detailliert durchgesprochen. Diese Fallbeispiele bzw. Fragestellungen dürfen Sie als Teilnehmer:in mit einer Vorlaufzeit von zwei Wochen einreichen, so dass im 5. Modul Ihr ganz konkretes, individuelles Thema aufgegriffen wird. In einer Gruppe von mindestens 8 Personen wird gelernt, diskutiert, erarbeitet: worauf wir tatsächlich achten müssen, aber auch worauf nicht, weil es für Freiberufler*innen und Einzelunternehmer*innen gar nicht relevant ist, wie wir uns organisieren können, damit dieser Stress nicht immer wieder ausbricht, welche Möglichkeiten wir haben, uns leicht einen Überblick zu verschaffen, damit die Unsicherheit mit den Zahlen endlich aufhört, was hinter all den Begriffen steckt, die uns oft so verunsichern und was genau das für uns bedeutet, wo wir Gestaltungsmöglichkeiten haben - denn: wenn wir schon eine Buchhaltung machen müssen, dann sollten wir sie doch auch für uns nutzen können, wie wir die Auswertungen aus unserer Buchhaltung für unsere Planung und unsere Ziele nutzen und deshalb letztlich Freude an dieser Arbeit gewinnen! Der Kurs findet über fünf Wochen vom 1. bis 29. September 2023 jeweils freitagsvormittags mit folgenden Optionen stattfindet: Endlich frei von Stress mit der Buchhaltung Basis Plus Workshop Modul 1: 01.09.2023   9.30 – 12.30 h: Einordnung der Selbstständigkeit, Buchführungspflicht, Papier vs digital, ordnungsgemäße Buchführung, Umsatzsteuer √ √ Workshop Modul 2: 08.09.2023 9.30 – 12.30 h Ordnung ist die halbe Buchführung: Praxistipps für die täglichen Abläufe, Routinen, Umgang mit Belegen, Betriebsausgaben √ √ Workshop Modul 3: 15.09.2023 9.30 – 12.30 h Wiederholung mit Praxisaufgaben, GOBD, Kassenführung, Buchhaltungssoftware √ √ Workshop Modul 4: 22.09.2023 9.30 – 12.30 h Kontenrahmen SKR03, Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) und andere Auswertungsmöglichkeiten, individuelle Gestaltung X √ Workshop Modul 5: 29.09.2023 9.30 – 12.30 h Praxisteil anhand von den Teilnehmer*innen vorher eingereichter Fragen und Beispiele X √ Preis netto € 299 € 449 ADD ON Individueller 45-minütiger 1:1 Termin 18.-28.09.2023 zu Themen aus den ersten drei Workshops €   59 €   59   Die Module sind nicht einzeln buchbar. Anmeldeschluss ist der 30. August 2023. Bei Anmeldung und Zahlung der Kursgebühr bis 31. Juli 2023 gibt es einen Frühbucherrabatt in Höhe von 10% ! JETZT ANMELDEN

Buchhaltung ist kein Hexenwerk

Wiesbaden Hagenauer Straße, Wiesbaden, Hessen, Deutschland

Dieser Workshop wird angeboten von Berufswege für Frauen e.V.. Anmeldung über https://www.berufswege-fuer-frauen.de/ In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie es sich mit Ihrer Buchhaltung leichter machen können. Sie erfahren, wie Sie die Abläufe sinnvoll gestalten, Probleme und Fehler vermeiden und sogar Nutzen aus Ihrer Buchhaltung ziehen können und somit Geld sparen.

Individuelle LexOffice Schulung in Kleingruppe

Online

In diesem zweistündigen Termin, erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen zu Ihrer Buchhaltungs-Arbeit mit LexOffice. Bis spätestens zwei Wochen vor dem Termin reichen Sie Ihre konkreten Fragestellungen oder Beispiels-Aufgaben ein, aus denen wir dann zusammen mit den Fragestellungen der anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine individuelle LexOffice-Schulung erarbeiten. In einer Gruppe von mindestens 5, maximal 10 Personen wird die Referentin und Lexware-Fachfrau Ute Raab dann diese konkreten Themen besprechen, Fragestellungen klären und Beispielsaufgaben gemeinsam lösen. Anmeldeschluss ist der 29. Februar 2024, Ihre Fragestellungen oder konkreten Beispiels-Aufgaben senden Sie bitte bis spätestens zum 7. März 2024 an heike.fohrmann@hfohrmann.de. Die Teilnahmegebühr in Höhe von € 59,- zzgl. 19% USt. ist ebenfalls bis zu diesem Termin fällig. Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Jahreskreis der Buchhaltung erhalten einen 10%igen Rabatt. Jetzt anmelden

Buchhaltung ist kein Hexenwerk

Online

Dieser Workshop wird angeboten von Berufswege für Frauen e.V.. Anmeldung über https://www.berufswege-fuer-frauen.de/ In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie es sich mit Ihrer Buchhaltung leichter machen können. Sie erfahren, wie Sie die Abläufe sinnvoll gestalten, Probleme und Fehler vermeiden und sogar Nutzen aus Ihrer Buchhaltung ziehen können und somit Geld sparen.

Individuelle LexOffice-Schulung in Kleingruppe

Online

In diesem zweistündigen Termin, erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen zu Ihrer Buchhaltungs-Arbeit mit LexOffice. Bis spätestens zwei Wochen vor dem Termin reichen Sie Ihre konkreten Fragestellungen oder Beispiels-Aufgaben ein, aus denen wir dann zusammen mit den Fragestellungen der anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine individuelle LexOffice-Schulung erarbeiten. In einer Gruppe von mindestens 5, maximal 10 Personen wird die Referentin und Lexware-Fachfrau Ute Raab dann diese konkreten Themen besprechen, Fragestellungen klären und Beispielsaufgaben gemeinsam lösen. Anmeldeschluss ist der 2. Mai 2024, Ihre Fragestellungen oder konkreten Beispiels-Aufgaben senden Sie bitte bis spätestens zum 9. Mai 2024 an heike.fohrmann@hfohrmann.de. Die Teilnahmegebühr in Höhe von € 59,- zzgl. 19% USt. ist ebenfalls bis zu diesem Termin fällig. Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Jahreskreis der Buchhaltung erhalten einen 10%igen Rabatt. Jetzt anmelden